Axiallageranstieg

Es gibt eine Reihe von verschiedenen Verfahren für die Herstellung des ersten Axiallagerrohlings wie Gussstäbe, Stanzstreifen, Pulvermetall und Heißschmieden. Alle Axiallager werden daraufhin mehreren Prozessen unterzogen, darunter:

  • Doppelplanschleifung
  • Ölzufuhrbohrung, und, was am wichtigsten ist
  • der Rampenbemessung auf den Schmierflächen

devil is in the detail - high quality Melett turbochargers and turbo parts

Der Ölanstieg ermöglicht es dem Axiallager , den auf dieses wirkenden Axialkräften standzuhalten. Es ist unerlässlich, die Bedeutsamkeit des Ölanstiegs und dessen Rolle bei der Reduzierung von Verschleiß und der Verlängerung der Lebensdauer des Turbos zu verstehen. Die Rampenbemessung ist kaum sichtbar, aber dennoch ein enorm wichtiges Merkmal des Axiallagers. Der Anstieg erzeugt einen keilförmigen Ölstau, während die axiale Komponente rotiert und hilft dabei, die Teile von der Oberfläche abzudrängen, wodurch der Verschleiß reduziert und so wiederum die Lebensdauer des Turbos erhöht wird.

Ölanstieg – Querschnitt

`