Mangelschmierung / Ölmangel

Im Folgenden haben wir die Ursachen und die Anzeichen für Ölmangel hervorgehoben, um Ihnen während der Durchführung einer Reparatur dabei zu helfen, einen Ölmangel zu erkennen und das Wiederauftreten desselben zu vermeiden. Wenn die eigentliche Ursache des Ausfalls nicht ermittelt wird, ist es sehr wahrscheinlich, dass dieselbe Ursache auch zum Ausfall des instandgesetzten Turbos führt.
Mangelschmierung kann einen Totalschaden des Lagersystems innerhalb weniger Sekunden nach Innbetriebnahme des Turboladers verursachen.

Anzeichen für Mangelschmierung / Ölmangel:

 
  • Stoffübergang (verursacht durch hohe Temperaturen auf Grund von Reibung der Lager) auf andere Lagerteile und die Läuferwelle
  • Verfärbung der Axialteile und der Läuferwelle
  • Übermäßiger Verschleiß der Lagerflächen des Axiallagers
  • Übermäßiger Verschleiß der Radiallager.

Ursachen von Mangelschmierung / Ölmangel:

 
  • Mangelhafte Wartung des Ölfilters
  • Unzureichendes Öl in der Ölwanne
  • Verwenden der falschen Ölzulaufdichtung führt zur Drosselung der Ölzufuhr
  • Erhitzung (Verkokung) / Kohlenstoffablagerungen in der Ölzulaufleitung
  • Auftragen von Silikon auf die Ölzulaufdichtung, was zu Verstopfungen führt
  • Schlick- oder Koksanhäufung im Lagergehäuse durch abruptes Abschalten des heißen Motors
  • Beschädigter, verstopfter oder minderwertiger Ölfilter
  • Versäumnis, den Turbo vor dem ersten Start mit Öl zu befüllen
  • Motor für längere Zeit im Leerlauf, insbesondere während kalten Witterungsbedingungen
  • Ölzulaufleitung verbogen oder geknickt
  • Motorverschleiß.

Vermeidung eines durch Mangelschmierung / Ölmangel verursachten Turboausfalls:

 
  • Die Ölversorgung des Turbos ist entscheidend; prüfen Sie stets, ob der Öldruck korrekt ist
  • Vermeiden Sie die Verwendung von Silikon an Öldichtungen, da sich diese leicht ablösen und Ölkanäle verstopfen können
  • Reinigen oder ersetzen Sie Ölzuläufe, um Kohlenstoffablagerungen oder Ölschlamm zu entfernen, die andernfalls den Ölfluss zum Lagersystem beeinträchtigen könnten
  • Verwenden Sie bei der Montage eines Ersatzturboladers frisches Öl und neue Ölfilter,die vom Motorenhersteller empfohlen wurden
`