Überdrehzahl (und Langzeitschwingfestigkeit)

Downloads

overspeeding

Overspeeding

Wodurch wird Überdrehzahl verursacht?

  • Modifikationen des Motors einschließlich „Chipping“ oder wenn zu viel Treibstoff im Luft-/Treibstoffgemisch innerhalb des Zylinders vorhanden ist
  • Ungleichmäßiger Luftstrom zum Turbo – dies kann durch einen Riss im Luftschlauch oder dessen vollständige Ablösung oder durch Verengungen im Luftansaugfilter oder in den Luftschläuchen verursacht werden
  • Falsche Einstellung des Wastegate- oder VNT-Mechanismus
  • Abgenutzte Einspritzdüsen
  • Einbau eines unzulässigen Turbos
  • Signalverlust zum elektronischen Aktuator (SREA – Simple Rotary Electronic Actuator) für die Wastegate- oder VNT-Steuerung
  • Betrieb in Höhenlagen.

Optische Anzeichen der Überdrehzahl

  • Der „Orangenhauteffekt“
  • Schäden an der Schaufeleintrittskante können durch Gehäusereibung entstehen
  • Verfärbung durch Oxidation
  • Teilschäden an den Schaufeln
  • Radbruch

Der „Orangenhauteffekt“ im Detail:

Turbo fail 11

Der „Orangenhauteffekt“ auf der Rückseite des Verdichterrades entsheht durch Ausdehnung und Zusammenziehen. Bei Überdrehzahl dehnt sich das Verdichterrad aus. Dies verursacht Risse in der Korngrenze des Materials. Bei leichter Ausdehnung zieht sich das Material, wie ein Gummiband, in seinen Ursprungszustand zurück, aber in den meisten Fällen werden die Risse größer und schließlich kann ein Teil des Rads abbrechen.

Turbo fail 12

In vielen Fällen wird die Überdrehzahl als Ursache eines Turboausfalls übersehen, da die Anzeichen für andere Ausfälle durch Überdrehzahl verursacht, auftreten können. Stoffübergang und Verfärbungen von Teilen können auf eine mangelnde Schmierung hinweisen. Eine Riefenbildung könnte auf eine Ölverschmutzung hinweisen; jedoch könnten sich die Partikel, die die Riefenbildung verursacht haben, durch Überdrehzahl und die dadurch hervorgerufenen Unwucht von den Lagern abgelöst haben.

Turbo fail 13

Diese Unwucht kann auch zu Verdichter- und Turbinenradreibung in den Gehäusen führen, was wiederum zu einem Zerbrechen der Welle und einem Schaden an einem Teil der Eintrittskante der Schaufeln führen kann.

Im Großen und Ganzen verursacht eine Überdrehzahl enorme Schäden und ist eine der häufigsten Ausfallursachen! Ein Erkennen dieser Merkmale bei der Diagnose eines Garantiefalls kann Zeit und Geld sparen.

`